Wolf Lüdge war in verschiedenen Unternehmen der grünen und der Markenartikelbranche als Geschäftsführer tätig. Er hatte die Funktion des Markenmanagers von hessnatur mehr als zehn Jahre inne. Er gilt als unkonventionelle Führungskraft, dessen Umgang mit seinen Kollegen und Mitarbeitern geprägt ist von Konsequenz und Herzlichkeit. Er ist ein Kumpeltyp, aber immer klar in der Sache.

Heute gibt Wolf Lüdge seine Erfahrungen als Interims-Manager und Leadership-Coach weiter. Darüber hinaus ist er Ausrichter und Programmvorsitzender des Naturkosmetik-Branchenkongresses in Berlin.

Er lebt mit seiner Frau, seinen 2 Kindern und Hund im Mittelhessischen und ist bekennender Handball-Fan.

Leadership als Berufung

In unserer westlichen Welt ist jeder Mensch frei. Das meine ich in einem umfassenden Sinn. Im Speziellen bin ich davon überzeugt, dass jeder Mensch die freie Wahl hat, seine Entscheidungen zu treffen. Prinzipiell muss man nichts. Man muss sich nicht von einem nervenden Nachbarn die Freude am Garten vermiesen lassen, man muss nicht einer Arbeit nachgehen, die keine Freude bereitet und man muss sich nicht der Macht des Kapitals unterwerfen. Natürlich sind Familienleben, Freunde, ein Auskommen und Gesundheit sehr wichtig. Aber man muss prinzipiell nichts, außer sterben.

Halten Sie sich immer vor Augen, dass Sie entscheiden über Ihren Weg und nicht andere.

Jeder Mensch hat seine Vorbestimmung. Ich glaube fest daran, dass jeder Mensch etwas besonders gut kann. Wenn man das dann zu seinem Beruf machen kann, ist das traumhaft. Wenn Sie Führungskraft sind, aber viel lieber gärtnern und den ultimativen grünen Daumen haben, dann bitte gehen Sie Ihrer Profession nach. Wenn Sie begabte Führungskraft sind, dann bitte arbeiten Sie an sich und werden Sie zum Natural Leader. Folgen Sie Ihrer Berufung und führen Sie Menschen an!

Kommentare sind geschlossen.